Gründung einer Driver Leasing Company (DLC)
Personalverleihende Firma (speziell LKW-Fahrer)

LCI-Mitarbeiter sind seit mehr als 13 Jahren als Unternehmensberater für die Transportbranche tätig! In der Branche besteht das Dauerproblem, zuverlässiges, bezahlbares Fahrpersonal zu finden und gute Fahrer dauerhaft an das Transportunternehmen zu binden. Wegen der hohen Lohnsteuer- und Sozialabgaben und konkurrenzbedingten niedrigen Transporterlösen wird nicht selten ein Teil des Fahrerlohns „schwarz“ ausbezahlt. Diese für Fahrer und Transporteure nachteilige Vorgehensweise kann vermieden werden, wenn der Transportunternehmer Fahrpersonal leiht, anstatt Fahrer einzustellen. Einen „selbständig fahrenden Fahrer“ zu beschäftigen, hat für beide, Fahrer und Unternehmer, viele Vorteile. Jedoch geraten beide Unternehmer leicht mit dem Gesetz in Konflikt, denn bei dauerhafter Beschäftigung eines „geliehenen“ Fahrers gerät dieser in eine sogenannte Scheinselbstständigkeit und beide Parteien machen sich strafbar!

LCI hat hier eine für Fahrer und Unternehmer praktikable und lukrative Problemlösung gefunden!

Limited Gründung - Büroservice Existenzgründer Selbstständige - LKW Fahrer Verleih

Driver Leasing Company

Mietobjekt: 1 Limited (Mantel-GmbH gegründet nach englischem Recht)

Art der Miete: Mietkauf

Einmalige Mietsonderzahlung: 500.-- €

Miete: 24 Monatsraten à 150.-- €

Firmenstandort & Ort der Versteuerung: Folkestone, Großbritannien

Aus rechtlichen Gründen (§ 1 Abs. 2 Nr. 1 Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz (deutsches SchwarzArbG) empfehlen wir als Firmenstandort Großbritannien (siehe auch Zusatzinfo "Personalverleih-Agentur") und bieten wie folgt an:

Büro in Folkestone, Großbritannien inklusive Telefon-, Fax- und Mailweiterleitung inklusive Verbindungskosten. Monatliche Miete 150.-- €

Sekretariatsdienstleistungen, am Standort Folkestone, nebst Buchhaltung / Lohnbuchhaltung sowie Terminüberwachung anfallender Steuer- & Abgaben-erklärungen werden nach Zeit und Aufwand berechnet.

In Verbindung mit der Inanspruchnahme der Sekretariatsdienstleistungen erledigen wir u.a. die Beantragung einer

                                  - USt.-ID-Nummer

                                  - Lohnsteuer- und Rentenversicherungsnummer für den

                                    Geschäftsführer und eventueller Mitarbeiter

                                  - Krankenversicherung für den Geschäftsführer

                                  - Bankverbindung

                                  - Erlaubnis nach § 1a deutsches Arbeitnehmerüber-

                                    lassungsgesetz (AÜG)


Juristische Beratung sowie Betriebsberatung für die Gesellschaft erfolgen für Sekretariatskunden ohne Berechnung!

Die Höhe des einzutragenden Stammkapitals legt der Miet-Käufer fest!

Weitere Standorte mit Sekretariatsdienst befinden sich in den Niederlanden, Tschechien, Slowenien und in Kroatien. Über nationale Bedingungen an diesen Standorten informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Ihr Team von LCI

PERSONALVERLEIH-AGENTUR

Gründung einer Firma zur gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung von Fahrern (Driver Leasing Company)

Um sich als Fahrer selbstständig zu machen, müssen Sie eine Personalverleih-Agentur gründen. Wir empfehlen für eine solche Firma den Standort Großbritannien, weil es dort sehr einfach ist, Personalverleih-Agenturen zu gründen!

Wir werden oft gefragt, ob man nicht auch in Deutschland eine Personalverleih- Agentur gründen kann, anstatt diese in Großbritannien zu gründen? Selbstver-ständlich können Sie eine solche Firma auch in Deutschland gründen!

Hierzu nachfolgend einige Informationen über die nachteilige rechtliche Situation in  Deutschland:

Definition

Arbeitnehmerüberlassung, gewerbsmäßig

· Gewerbsmäßige Überlassung eigener Arbeitnehmer zur Arbeitsleistung an Dritte

Rechtsgrundlage

· § 1 Abs. 1 AÜG

Zur Beachtung

· Auskunfts-, Anzeige- und Meldepflichten

· Urkunde über Arbeitsverhältnis

· schriftlicher Vertrag zwischen Verleiher und Entleiher

· kein Entgeltausschluss für Arbeitnehmer

· Ausnahmen bei Vermeidung von Entlassungen, Einschränkungen im Baugewerbe

· Zustimmung des Arbeitnehmers erforderlich

Zulassung

· Erfolgt zentral durch die Agenturen für Arbeit in Düsseldorf, Kiel und Nürnberg.

Voraussetzung

· Zuverlässigkeit, d.h. keine Gewerbeordnungswidrigkeiten (Auszug Gewerbezentralregister), keine Vorstrafen (Auszug aus dem Bundeszentral-register), wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, keine Steuerschulden

· Eignung der Betriebsorganisation

Gewerberecht

Stand: 11. März 2014

· Einhaltung von Arbeitgeberpflichten

· Überlassung nur innerhalb der EU/EWR

Anmerkung

· Genehmigung i.d.R. zunächst für 1 Jahr

· Personalvermittlung ist Arbeitsvermittlung, nicht Arbeitnehmerüberlassung

Weitere Nachteile

· Sie müssen einen hohen Betrag zur Absicherung der in Deutschland üblichen überzogenen Lohnnebenkosten hinterlegen!

· Sie müssen für Ihre Firma hohe Einkommensteuer- bzw. Körperschaftssteuer- und Gewerbesteuerbeträge entrichten!

· Sie müssen nicht unerhebliche Abgaben für Berufgenossenschaften und die Industrie- und Handelskammer bezahlen!

· Wenn Sie sich selbst vermieten, machen Sie sich in der Regel wegen "Scheinselbstständigkeit" strafbar, es sein denn, Sie arbeiten laufend für andere Arbeitgeber!

· In Deutschland fallen Steuern und Abgabenlasten in Höhe von 60% oder mehr an, genauso wie deftige Gewerbesteuervorauszahlungen!


VORTEILE IN GROSSBRITANNIEN

· Sie brauchen keine Genehmigung, um eine Firma zur gewerbsmäßigen Überlassung von Arbeitnehmern (Personalverleih-Agentur) zu gründen!

· Sie müssen keine Abgaben an eine Berufsgenossenschaft oder die Industrie- und Handelskammer bezahlen!

·Es fällt keine Gewerbesteuer an!

· Sie zahlen nur 20 % Körperschaftssteuer vom dem im Geschäftsjahr erzielten Rohgewinn! Der Rohgewinn einer Firma errechnet sich aus den jährlichen Einnahmen, abzüglich der angefallenen Kosten.

· Sie zahlen EU-weit niedrigste Lohnnebenkosten, bestehend aus Lohnsteuer, Rentenabgabe, Arbeitslosenversicherung und Krankenversicherung!

· Sie und Ihre Mitarbeiter werden im Alter eine englische Rente erhalten, zusätzlich zu den in Deutschland erworbenen Rentenansprüchen!

 · Ihre englische Personalverleih-Agentur erhält auf Antrag sofort eine deutsche Arbeitnehmerüberlassungsbescheinigung!

· Ihre Personalverleih-Agentur kann jederzeit expandieren und weitere Fahrer, aber auch Personal aus anderen Branchen einstellen und gewinnbringend verleihen!

· Ihre Personalverleih-Agentur ist binnen 24 Stunden einsatzbereit!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung, gerne auch unter

00 8 00 21 22 55 55

 unserem gebührenfreien EuroFreeCall!

 
Mit freundlichen Grüßen

 

  Logistic Consulting International Ltd.

International Company Formation Agents

         --- Tax Agent ID: B5430A ---